Besichtigung des Notaufnahmelagers Marienfelde

Spaziergänge im Kiez 2016

Die Route 58 führt uns am 17.03.16 zum ehemaligen Notaufnahmelager in Marienfelde. Mit einer Führung durch die Ausstellung in der Erinnerungsstätte.

10:00 Uhr  Bus 249
11:00 Uhr im Foyer, Marienfelder Allee 66/80
Kosten für die Führung 2,50 €

Bitte im Nachbarschaftstreff anmelden: Besichtigung des Notaufnahmelagers Marienfelde weiterlesen

Musikalisches Event aus Lanzarote

Die Sonne von Lanzarote scheint bald auch im Nachbarschaftstreff von Schmargendorf

Am 11. März kommt Toñin Corujo in den Nachbarschaftstreff Schmargendorf. Programm: Musik Toñin Corujo Quartett Multmedia-Show über Lanzarote Hans-Georg Flack, Wein und Käse aus Lanzarote.03_Tonin-Corujo

TOÑÍN CORUJO spielt die Timpel ein typisch kanarisches Saiteninstrument. Studium in Teneriffa und Paris. Er hat eine Musikschule auf Lanzarote und gilt als einer der Besten Timplespieler der kanarischen Inseln. 2004 veröffentlichte er sein erstes Album „Arrecife“. Seine neue CD „Una Noche en Jameos del Agua“ erscheint Anfang Dezember 2015. Berlin kennt Toñin Corujo bisher nur durch seine Auftritte in der spanischen Botschaft. Jetzt kommt er mit seinem Toñin Corujo Quartett zur ITB 2016 nach Berlin und ist bei uns zu Gast. Musikalisches Event aus Lanzarote weiterlesen

Erhebliche Maßnahmen für den Bauteil 20

Sanierung, Hildburghauser Str. 19 – 19c

2016 wird es in der Hildburghauser Straße erhebliche Sanierungsmaßnahmen geben. Der Titel der schriftlichen Ankündigung lautet „Komplexsanierung“! Für Architekten ist das vermutlich ein bekannter Begriff. Wer die Liste des Bauumfangs liest, würde ihn vermutlich neu erfinden. Erhebliche Maßnahmen für den Bauteil 20 weiterlesen

Achtung Schlepper-Nepper …

… Kabel TV- Emp-Fänger

viele von unseren Mitgliedern sind zufrieden mit unserem Kabelangebot. Unsere Geschäftsstelle hat in allen Bauteilen Verträge abgeschlossen, die wir mit unseren Betriebskosten als TV-Empfang bereits bezahlen.

In Schmargendorf gibt es aktuell ein Angebot, das über den analogen TV-Empfang hinaus auch das digitale Basispaket von Vodafon-Kabel Deutschland beinhaltet. Das macht Sinn für all diejenigen, die einen modernen HD-fähigen LED-Bildschirm haben, Achtung Schlepper-Nepper … weiterlesen

Lauftreff Early Birds 50+

Termin für den Lauftreff 50plus wird gesucht

Das Titelbild soll niemanden abschrecken. So leistungsorientiert möchte ich das Laufen für uns nicht betreiben. Ich würde mich gern auf alles einlassen, was gewünscht ist. Treffpunkt ist der Nachbarschaftstreff an einem Vormittag (mit den frühen Vögeln). Der Lauf von 40 Minuten wird abgeschlossen mit Übungen an unseren Fitness-Geräten neben dem Schwimmbad. Lauftreff Early Birds 50+ weiterlesen

Mietsenkung im Sozialen Wohnungsbau in Berlin

Mietzuschuss beantragen!

im letzten Frühjahr hatten sich verschiedene Mieterinitiativen locker zusammengeschlossen und eine Unterschriftensammlung mit dem Ziel eines Volksentscheids über ein Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin gestartet.

Die Initiative fand innerhalb relativ kurzer Zeit statt der mindestens notwendigen 20.000 sogar fast 50.000 Unterstützer und konnte so mit dem Berliner Senat auf einer relativ guten Basis Gespräche führen. Der Senat war der Auffassung, dass Teile des Gesetzes mit anderen Gesetzen nicht vereinbar seien und Mietsenkung im Sozialen Wohnungsbau in Berlin weiterlesen

Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016

Im neuen Kleid und demnächst mit weiteren Funktionen

zeigt sich der vertreterblog im neuen Jahr nicht nur mit einem Farbwechsel. Das dominante Schwarz hat nicht jedem gefallen. Eine kürzlich im Netz gemachte sehr interessante Bekanntschaft, hat mich mit einem konstruktiven Vorschlag zu einer neuen Farbgebung inspiriert.

Vertreterli
Unser Vertreterli in den neuen Farben

Es wird aber nicht nur bei einem Farbwechsel bleiben. Um den Bekanntheitsgrad der Seite unter den Mitgliedern voranzutreiben, gab es Anfang 2015 Gespräche mit der Geschäftsstelle der Genossenschaft. Die Wünsche der Geschäftsstelle an den blog wurden bisher erfüllt: Um den Abstand zur offiziellen Seite  unserer Genossenschaft zu wahren, verzichteten wir auf das Wimbledon-Grün und auf ein zu Anfang erstelltes Logo, das dem Original des BWV zu ähnlich war. Wir hatten uns auch darauf verständigt, soziale Netzwerke heraus zulassen. Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016 weiterlesen

Weichenstellung für die Zukunft

Der neue Aufsichtsrat stellt sich unseren neuen Vertretern vor.

Vor den Sommerferien wurden nicht nur die Mitgliedervertreter der Genossenschaft neu gewählt. In der letzten Mitgliederversammlung, die noch mit den alten Vertretern stattgefunden hat, gab es auch einen interessanten Wechsel  im Aufsichtsrat und an deren Spitze. Vorerst wurden drei neue Aufsichtsratsmitglieder für die nächsten drei Jahre gewählt. Frau Susanne Harmsen aus Köpenick schaffte es nach einer beeindruckenden Vorstellung sofort im ersten Wahlgang als Neuling in den Aufsichtsrat. Herr J. Postpieszala wurde in diesem Wahlgang bestätigt. Nach einem zweiten Wahlgang folgte den beiden Frau Prof. Dr. Budilov-Nettelmann in den AR.

Danach kam es noch am selben Abend zur konstituierenden Sitzung des AR, aus der Herr Carsten Bethke als neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates hervorgegangen ist. Gratulation an Herrn Bethke und für den gesamten Aufsichtsrat, der in diesem Jahr einen wichtigen Generationswechsel eingeleitet hat.

An drei Terminen im September stellt sich Herr Carsten Bethke und sein Team den neuen Vertretern unserer Genossenschaft vor. In Köpenick am 21.09.15, in Marienfelde am 24.09.15 und in Schmargendorf am 30.09.15.

Alle Vertreter haben dafür eine Einladung erhalten und können dieser folgen oder einen Ausweichtermin telefonisch erfragen. Um diese Termine entsprechend zu koordinieren, wird unbedingt um eine Bestätigung der Einladungen gebeten!

 

Mitgliedervertreter des BWV zu Köpenick moderieren hier das Leben & wohnen in ihrer Wohn- Genossenschaft in Berlin