Neues Design

Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016

Im neuen Kleid und demnächst mit weiteren Funktionen

zeigt sich der vertreterblog im neuen Jahr nicht nur mit einem Farbwechsel. Das dominante Schwarz hat nicht jedem gefallen. Eine kürzlich im Netz gemachte sehr interessante Bekanntschaft, hat mich mit einem konstruktiven Vorschlag zu einer neuen Farbgebung inspiriert.

Vertreterli
Unser Vertreterli in den neuen Farben

Es wird aber nicht nur bei einem Farbwechsel bleiben. Um den Bekanntheitsgrad der Seite unter den Mitgliedern voranzutreiben, gab es Anfang 2015 Gespräche mit der Geschäftsstelle der Genossenschaft. Die Wünsche der Geschäftsstelle an den blog wurden bisher erfüllt: Um den Abstand zur offiziellen Seite  unserer Genossenschaft zu wahren, verzichteten wir auf das Wimbledon-Grün und auf ein zu Anfang erstelltes Logo, das dem Original des BWV zu ähnlich war. Wir hatten uns auch darauf verständigt, soziale Netzwerke heraus zulassen.

erstes Logo des vertreterblog.de
Ursprüngliches Logo des vertreterblogs beim Start der Seite im Frühjahr 2015

Seitens der Geschäftsstelle ist hingegen leider nichts passiert, um den Namen des vertreterblog.de mit ihren Möglichkeiten unter unseren Mitgliedern bekannt zu machen. In unserem Genossenschaftsmagazin „bwv-Aktuell“ oder auf der offiziellen Webseite des BWV erfolgte das gesamte Jahr über kein Hinweis oder gar Bericht oder eine Verlinkung zum vertreterblog. Es wird immer nur davon geschrieben, dass Themen oder Funktionen, die der Vorstand mit der eigenen Webseite nicht behandeln möchte,  Mitglieder auf privaten Seiten verwirklichen können.

Um den Bekanntheitsgrad des vertreterblogs zu erhöhen, bleibt uns damit nur der Weg über soziale Netzwerke zu gehen. Das Teilen von Berichten kann, wie ich das bereits über meine Sportaktivitäten kenne, eine eigene Dynamik zur Verbreitung bekommen. Wir erhoffen uns zukünftig eine breitere Leserschaft und hoffentlich auch mehr Redakteure, die eigene Ideen und Beiträge für den vertreterblog aus weiteren Bezirken oder Bauteilen ins Netz stellen oder einreichen.

Der vertreterblog wird noch in diesem Jahr ein eigenes Forum mit Login & Passwort zur Beteiligung bereitstellen. Dort können sich Mitglieder über verschiedene Themen und Erfahrungen innerhalb der Genossenschaft austauschen. Ein Forum für unsere Genossenschaftsmitglieder war mir schon zu Beginn meiner Amtszeit als Vertreter 2010 ein Herzenswunsch. Das hatte ich damals zum Anlass genommen, mich für eine Veränderung der veralteten Webseite des BWV einzusetzen und wurde 2012 nur mit einem neuen Layout überrascht.

Das neue Jahr wird demnach nicht nur farbenfroher werden, sondern hoffentlich auch mit mehr Meinungsaustausch durchstarten.

Prost Neujahr, Thomas Rohde-Seelbinder

halloWer zu diesen Veränderungen und Ideen eine öffentliche Meinung hat, kann weiter unter diesem Beitrag einen eigenen Kommentar schreiben. Ich bin gespannt.

Ein Gedanke zu „Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016“

  1. Die Installation eines Forums gestaltet sich noch etwas schwierig. Es läuft noch nicht optimal in der Verknüpfung mit einer selbstständigen Anmeldung, im Zusammenhang der Sicherheit. Eine Alternative, die bereits alltagstauglich ist, verbraucht mir zu viel Ressourcen und unterliegt noch anderen Zwängen. Ich werde die zukünftigen Updates und Verbesserungen weiter beobachten und zu einem geeigneten Zeitpunkt eine Installation entscheiden. Bis dahin sollte die Kommentar-Funktion für eine interaktive Kommunikation ausreichen. Wer anders darüber denkt oder gar eine Idee hat, kann mir das gern mitteilen. Ich bin für jedes Feedback dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.