Archiv der Kategorie: Allgemein

allgemeine Zuordnung für alle Themen

Die Sanierungsarbeiten im BT20 haben begonnen

Der Startschuss fiel heute mit dem Abtrennen der Geländer an den französischen Balkonen

Viele von den Bewohnern sind schon sehr aufgeregt. Ob vor Freude oder Sorge vor dem was auf sie zukommt, hält sich die Waage. Wir haben bereits in einem anderen Beitrag die Sanierung thematisiert. Wer uns dazu etwas schreiben möchte oder diesen Beitrag einfach nur kommentieren will, kann das hier gerne machen. Positive Aspekte sind genauso interessant wie negative. Vielleicht kann der Vertreterblog sogar zu Lösungen der möglichen Probleme anregen.

Sobald die Toiletten oder sogenannte “Dixi-Klos” unten aufgestellt sind, werden sehr bald die ersten Bäder und auch Toiletten abgerissen. Die Sanierungsarbeiten im BT20 haben begonnen weiterlesen

Toñín Corujo Quartett

In Concert im Treff von Schmargendorf

Am Freitag dem 11. März gab es im Nachbarschaftstreff des Beamten-Wohnungs-Verein zu Köpenick (BWV) eG in Berlin-Schmargendorf wohl das erste Mal ein hochkarätiges Konzert von internationalen Musikern. Das Toñín Corujo Quartett aus Lanzarote hatte sich angekündigt und war innerhalb einer Berliner Tournee auch in unserem Nachbarschaftstreff von Schmargendorf.

tonin-bwv_panorama_1400

Bereits kurz nach der Terminveröffentlichung in unserem Genossenschafts-Magazin “BWV Aktuell” war die Veranstaltung sehr schnell ausverkauft. Zum ersten Mal überhaupt war das Toñín Corujo Quartett in Berlin aufgetreten, Toñín Corujo Quartett weiterlesen

Themenwoche 2016

Die 60er Jahre

12. – 21. Februar 2016

60er_BeitragsbildMonika Flämig hat in der Reihe der vergangenen Jahrzehnte in diesem Jahr die 60er Jahre organisiert.  Swinging sixties, Flowerpower, Queen in Berlin, Bau der Mauer, Kennedy “ich bin ein Berliner”, Chruschtschow sauer, Berliner Chic, Mann auf dem Mond. Es gab einige Unterstützer und ein sehr interessiertes Publikum. Viele Themen konnten nur nach einer rechtzeitigen Anmeldung besucht werden. Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, haben wir Impressionen mit Fotos der Woche in diesen Beitrag gestellt. Themenwoche 2016 weiterlesen

Bauteilbegehungen 2016

Die Termine wurden verschickt

Alle Vertreter haben in den letzten Tagen Post vom Technischen Sekretariat erhalten, in der uns die Termine für die Begehungen mitgeteilt wurden – jeder Wahlkreis separat für die dazugehörigen Bauteile. Die Termine, die der Vertreterblog-Redaktion bekannt sind, können im Terminkalender eingesehen werden. Wenn diese dort nicht erscheinen, sind in jedem Fall Ihre Vertreter des jeweiligen Wahlkreises darüber informiert. Ihre gewählten Vertreter können Sie auf der Seite der Geschäftsstelle einsehen.

Bei diesen Rundgängen werden allgemeine Fragen oder Mängel zu den jeweiligen Bauteilen festgestellt. Dort können Dinge angesprochen werden, die verbesserungsbedürftig sind oder Ideen, die eine Veränderung anregen.

Keinen Platz in diesen Gesprächen haben persönliche Belange, die den eigenen Wohnraum betreffen! Dafür muss sich jeder, wie bekannt, einen Termin bei seinem Bauteil-Techniker besorgen oder die Sprechzeiten im Technischen Sekretariat wahrnehmen.

Einige Vertreter würden sich freuen, wenn Ihnen ein paar Hinweise mit auf den Weg gegeben werden, die sie selber vielleicht noch nicht bemerkt haben. Die Redaktion des Vertreterblogs hilft Ihnen mit den entsprechenden Vertretern Kontakt aufzunehmen. Bitte verwenden Sie dafür ggf. das Kontaktformular.

halloEs besteht zudem die Möglichkeit hinter diesem Beitrag, weiter unten, einen eigenen Kommentar zu schreiben. Wir würden uns freuen.

Erhebliche Maßnahmen für den Bauteil 20

Sanierung, Hildburghauser Str. 19 – 19c

2016 wird es in der Hildburghauser Straße erhebliche Sanierungsmaßnahmen geben. Der Titel der schriftlichen Ankündigung lautet „Komplexsanierung“! Für Architekten ist das vermutlich ein bekannter Begriff. Wer die Liste des Bauumfangs liest, würde ihn vermutlich neu erfinden. Erhebliche Maßnahmen für den Bauteil 20 weiterlesen

Achtung Schlepper-Nepper …

… Kabel TV- Emp-Fänger

viele von unseren Mitgliedern sind zufrieden mit unserem Kabelangebot. Unsere Geschäftsstelle hat in allen Bauteilen Verträge abgeschlossen, die wir mit unseren Betriebskosten als TV-Empfang bereits bezahlen.

In Schmargendorf gibt es aktuell ein Angebot, das über den analogen TV-Empfang hinaus auch das digitale Basispaket von Vodafon-Kabel Deutschland beinhaltet. Das macht Sinn für all diejenigen, die einen modernen HD-fähigen LED-Bildschirm haben, Achtung Schlepper-Nepper … weiterlesen

Lauftreff Early Birds 50+

Termin für den Lauftreff 50plus wird gesucht

Das Titelbild soll niemanden abschrecken. So leistungsorientiert möchte ich das Laufen für uns nicht betreiben. Ich würde mich gern auf alles einlassen, was gewünscht ist. Treffpunkt ist der Nachbarschaftstreff an einem Vormittag (mit den frühen Vögeln). Der Lauf von 40 Minuten wird abgeschlossen mit Übungen an unseren Fitness-Geräten neben dem Schwimmbad. Lauftreff Early Birds 50+ weiterlesen

Mietsenkung im Sozialen Wohnungsbau in Berlin

Mietzuschuss beantragen!

im letzten Frühjahr hatten sich verschiedene Mieterinitiativen locker zusammengeschlossen und eine Unterschriftensammlung mit dem Ziel eines Volksentscheids über ein Gesetz über die Neuausrichtung der sozialen Wohnraumversorgung in Berlin gestartet.

Die Initiative fand innerhalb relativ kurzer Zeit statt der mindestens notwendigen 20.000 sogar fast 50.000 Unterstützer und konnte so mit dem Berliner Senat auf einer relativ guten Basis Gespräche führen. Der Senat war der Auffassung, dass Teile des Gesetzes mit anderen Gesetzen nicht vereinbar seien und Mietsenkung im Sozialen Wohnungsbau in Berlin weiterlesen

Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016

Im neuen Kleid und demnächst mit weiteren Funktionen

zeigt sich der vertreterblog im neuen Jahr nicht nur mit einem Farbwechsel. Das dominante Schwarz hat nicht jedem gefallen. Eine kürzlich im Netz gemachte sehr interessante Bekanntschaft, hat mich mit einem konstruktiven Vorschlag zu einer neuen Farbgebung inspiriert.

Vertreterli
Unser Vertreterli in den neuen Farben

Es wird aber nicht nur bei einem Farbwechsel bleiben. Um den Bekanntheitsgrad der Seite unter den Mitgliedern voranzutreiben, gab es Anfang 2015 Gespräche mit der Geschäftsstelle der Genossenschaft. Die Wünsche der Geschäftsstelle an den blog wurden bisher erfüllt: Um den Abstand zur offiziellen Seite  unserer Genossenschaft zu wahren, verzichteten wir auf das Wimbledon-Grün und auf ein zu Anfang erstelltes Logo, das dem Original des BWV zu ähnlich war. Wir hatten uns auch darauf verständigt, soziale Netzwerke heraus zulassen. Farbenfroher und mit einem Forum ins Jahr 2016 weiterlesen

Weichenstellung für die Zukunft

Der neue Aufsichtsrat stellt sich unseren neuen Vertretern vor.

Vor den Sommerferien wurden nicht nur die Mitgliedervertreter der Genossenschaft neu gewählt. In der letzten Mitgliederversammlung, die noch mit den alten Vertretern stattgefunden hat, gab es auch einen interessanten Wechsel  im Aufsichtsrat und an deren Spitze. Vorerst wurden drei neue Aufsichtsratsmitglieder für die nächsten drei Jahre gewählt. Frau Susanne Harmsen aus Köpenick schaffte es nach einer beeindruckenden Vorstellung sofort im ersten Wahlgang als Neuling in den Aufsichtsrat. Herr J. Postpieszala wurde in diesem Wahlgang bestätigt. Nach einem zweiten Wahlgang folgte den beiden Frau Prof. Dr. Budilov-Nettelmann in den AR.

Danach kam es noch am selben Abend zur konstituierenden Sitzung des AR, aus der Herr Carsten Bethke als neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates hervorgegangen ist. Gratulation an Herrn Bethke und für den gesamten Aufsichtsrat, der in diesem Jahr einen wichtigen Generationswechsel eingeleitet hat.

An drei Terminen im September stellt sich Herr Carsten Bethke und sein Team den neuen Vertretern unserer Genossenschaft vor. In Köpenick am 21.09.15, in Marienfelde am 24.09.15 und in Schmargendorf am 30.09.15.

Alle Vertreter haben dafür eine Einladung erhalten und können dieser folgen oder einen Ausweichtermin telefonisch erfragen. Um diese Termine entsprechend zu koordinieren, wird unbedingt um eine Bestätigung der Einladungen gebeten!