Hilfestellung für elektronische Mediengeräte

Einmal monatlich im Nachbarschaftstreff von Schmargendorf

Am 18.07.16 um 18Uhr startete unser erster Workshop des neuen Angebots im Nachbarschaftstreff von Schmargendorf. Gemeinsam mit Bernhard Kleist und Thomas Rohde-Seelbinder.

In den nächsten Monaten werden wir ein Angebot von verschiedenen Themen auslegen. Hilfestellung für elektronische Mediengeräte weiterlesen

Ein interessanter Kandidat für den Aufsichtsrat

Hans Dabel stellt sich zur Wahl

Hans Dabel. Handball-Trainer seit seinem 17. Lebensjahr
Hans Dabel. Handball-Trainer seit seinem 17. Lebensjahr

Dieses hat Hans Dabel am Freitag allen Mitglieder-Vertretern schriftlich mitgeteilt. Es geht um die Kandidatur für einen Aufsichtsratssitz des Beamten-Wohnungs-Verein zu Köpenick e.G.
Weil sich eine Kandidatur, wie die von Hans Dabel, für uns sehr interessant anhört, hat Thomas Rohde-Seelbinder ihn am Montag bei seiner Tätigkeit im Sportverein besucht, um ihn einmal genauer kennen zu lernen. Neben einem Gespräch, konnte er Hans Dabel beim Training und seiner ehrenamtlichen Arbeit mit Jugendlichen beobachten. Ein interessanter Kandidat für den Aufsichtsrat weiterlesen

Fahrrad-Frühjahrescheck 2016 mit Warteschlange

Fahrradcheck 2016 mit großem Andrang

Im letzten Jahr, als der Frühjahrescheck wegen eines verlängerten

Frühjahrescheck 2016
Belebter Frühjahrescheck 2016

Ferienwochenendes nur wenig Besucher hatte, haben wir den Zeitpunkt diesmal offensichtlich genial platziert. Der Frühjahrescheck hat sich nicht nur herumgesprochen, sondern wurde hervorragend beworben. Das Genossenschafts-Magazin der Geschäftsstelle lag frisch mit einem Ankündigungs-Beitrag eine Woche vor dem Termin in unseren Briefkästen. Zusätzlich hat der BWV ein Infoblatt in allen Aufgängen in Schmargendorf aushängen lassen. Fahrrad-Frühjahrescheck 2016 mit Warteschlange weiterlesen

Die Sanierungsarbeiten im BT20 haben begonnen

Der Startschuss fiel heute mit dem Abtrennen der Geländer an den französischen Balkonen

Viele von den Bewohnern sind schon sehr aufgeregt. Ob vor Freude oder Sorge vor dem was auf sie zukommt, hält sich die Waage. Wir haben bereits in einem anderen Beitrag die Sanierung thematisiert. Wer uns dazu etwas schreiben möchte oder diesen Beitrag einfach nur kommentieren will, kann das hier gerne machen. Positive Aspekte sind genauso interessant wie negative. Vielleicht kann der Vertreterblog sogar zu Lösungen der möglichen Probleme anregen.

Sobald die Toiletten oder sogenannte „Dixi-Klos“ unten aufgestellt sind, werden sehr bald die ersten Bäder und auch Toiletten abgerissen. Die Sanierungsarbeiten im BT20 haben begonnen weiterlesen

Oberschlesische Ostereier

Dekorieren von Ostereier nach traditioneller Art

Perfektes oberschlesisches Handwerk
Perfektes Oberschlesisches Handwerk

In Oberschlesien lässt sich das Verzieren von Ostereiern bis ins 10. Jahrhundert zurückverfolgen. Das kunstvolle Verzieren von Ostereiern ist in Oberschlesien immer noch guter Brauch und war vor allem in den östlichen Gebieten Polens bekannt. Dabei wird das jeweilige Muster aus der eingefärbten Oberfläche herausgekratzt. Die Methode dieser verzierten Ostereier wird „Kroszonki“ genannt. Oberschlesische Ostereier weiterlesen

Toñín Corujo Quartett

In Concert im Treff von Schmargendorf

Am Freitag dem 11. März gab es im Nachbarschaftstreff des Beamten-Wohnungs-Verein zu Köpenick (BWV) eG in Berlin-Schmargendorf wohl das erste Mal ein hochkarätiges Konzert von internationalen Musikern. Das Toñín Corujo Quartett aus Lanzarote hatte sich angekündigt und war innerhalb einer Berliner Tournee auch in unserem Nachbarschaftstreff von Schmargendorf.

tonin-bwv_panorama_1400

Bereits kurz nach der Terminveröffentlichung in unserem Genossenschafts-Magazin „BWV Aktuell“ war die Veranstaltung sehr schnell ausverkauft. Zum ersten Mal überhaupt war das Toñín Corujo Quartett in Berlin aufgetreten, Toñín Corujo Quartett weiterlesen

Themenwoche 2016

Die 60er Jahre

12. – 21. Februar 2016

60er_BeitragsbildMonika Flämig hat in der Reihe der vergangenen Jahrzehnte in diesem Jahr die 60er Jahre organisiert.  Swinging sixties, Flowerpower, Queen in Berlin, Bau der Mauer, Kennedy „ich bin ein Berliner“, Chruschtschow sauer, Berliner Chic, Mann auf dem Mond. Es gab einige Unterstützer und ein sehr interessiertes Publikum. Viele Themen konnten nur nach einer rechtzeitigen Anmeldung besucht werden. Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, haben wir Impressionen mit Fotos der Woche in diesen Beitrag gestellt. Themenwoche 2016 weiterlesen

Bauteilbegehungen 2016

Die Termine wurden verschickt

Alle Vertreter haben in den letzten Tagen Post vom Technischen Sekretariat erhalten, in der uns die Termine für die Begehungen mitgeteilt wurden – jeder Wahlkreis separat für die dazugehörigen Bauteile. Die Termine, die der Vertreterblog-Redaktion bekannt sind, können im Terminkalender eingesehen werden. Wenn diese dort nicht erscheinen, sind in jedem Fall Ihre Vertreter des jeweiligen Wahlkreises darüber informiert. Ihre gewählten Vertreter können Sie auf der Seite der Geschäftsstelle einsehen.

Bei diesen Rundgängen werden allgemeine Fragen oder Mängel zu den jeweiligen Bauteilen festgestellt. Dort können Dinge angesprochen werden, die verbesserungsbedürftig sind oder Ideen, die eine Veränderung anregen.

Keinen Platz in diesen Gesprächen haben persönliche Belange, die den eigenen Wohnraum betreffen! Dafür muss sich jeder, wie bekannt, einen Termin bei seinem Bauteil-Techniker besorgen oder die Sprechzeiten im Technischen Sekretariat wahrnehmen.

Einige Vertreter würden sich freuen, wenn Ihnen ein paar Hinweise mit auf den Weg gegeben werden, die sie selber vielleicht noch nicht bemerkt haben. Die Redaktion des Vertreterblogs hilft Ihnen mit den entsprechenden Vertretern Kontakt aufzunehmen. Bitte verwenden Sie dafür ggf. das Kontaktformular.

halloEs besteht zudem die Möglichkeit hinter diesem Beitrag, weiter unten, einen eigenen Kommentar zu schreiben. Wir würden uns freuen.

Mitgliedervertreter des BWV zu Köpenick moderieren hier das Leben & wohnen in ihrer Wohn- Genossenschaft in Berlin